Lotto Jackpot


PlayHugeLottos.com

Lotto Jackpots und Gewinnzahlen
Sie spielen gerne , wollen auf dem Laufenden sein, jederzeit die neuesten Lottozahlen kennen.

 

 

Wir präsentieren Ihnen nicht nur die aktuellen LottoJackpots und Lottozahlen der deutschen Lotterien, bei uns finden Sie immer kurz nach der Ziehung auch den aktuellen LottoJackpot und die Gewinnzahlen der größten Lotterien weltweit. Insbesondere der Lotterien Powerball, Eurojackpot, Euromillions, Euromillionen, MegaMillions und SuperEnaLotto.

Lotto Jackpot Gewinner G. und A. Bayford

 

Spielen Sie um den höchsten Lotto Jackpot der Welt, unser kleines Video zeigt Ihnen wie kinderleicht es funktioniert. Den höchsten Lotto Jackpot mit 1,4 Milliarden Dollar der Lotterie Powerball wurde am 13. Januar 2016 geknackt.

 

Gewinne den weltgrößten Jackpot!

 

 

Erhöhen Sie Ihre Gewinnchancen als Mitglied einer Tippgemeinschaft.

Gewinne den weltgrößten Jackpot!

Lotto 6 aus 49 in Deutschland
In Deutschland betreibt der Deutsche Lotto– und Totoblock als Zusammenschluss der Landes-Lotteriegesellschaften das Lottospiel

 

Die Gewinnzahlen werden am Mittwoch- und am Samstagabend via Internet-Livestream (bis zum 29. Juni 2013 via Fernsehübertragung, mittwochs im ZDF und samstags in der ARD) gezogen. Im Anschluss an die Ziehung der sechs Lottozahlen wird separat eine Superzahl gezogen, welche sich aus den Zahlen 0 bis 9 aus der letzten Ziffer der (auf der Spielquittung bereits eingedruckten) Spiel 77 beziehungsweise Super 6 Nummer ergibt. Eine richtige Superzahl bewirkt ab zwei Richtigen eine Erhöhung der Gewinnklasse. Man kann zusätzlich an den Spielen Super 6, Spiel 77 und der GlücksSpirale teilnehmen.

 

Die beliebteste Lotterie der Deutschen wurde mit den Änderungen zum 4. Mai 2013 teurer: Ein Lotto-Tippfeld kostet seitdem ein Drittel mehr. Im Internet sind Tipps je nach Vermittler ggf. günstiger. Der Kostenhebel ist die Bearbeitungsgebühr: Diese auf jeden abgegebenen Spielschein erhobene Gebühr kostet, je nach Bundesland, zwischen 20 Cent bis hin zu einem Euro, denn diesen Betrag vermag jede Landeslotteriegesellschaft nach eigenem Ermessen festzusetzen.

 

Der Annahmeschluss für Lotto verschob sich durch den vorgezogenen Ziehungstermin deutlich nach vorn. (In Niedersachsen zzt. samstags: 18:30 Uhr, mittwochs: 17:30 Uhr).

 

Geregelt sind die Teilnahmebedingungen in jedem einzelnen Bundesland, denn Lotto ist in Deutschland Sache der Bundesländer. Gewerbliche Anbieter spielen oft im Sinne der Tippgemeinschaften bei den Lottogesellschaften, nehmen dafür jedoch zusätzliche Gebühren.

 

Regelungen seit 4. Mai 2013 Am 4. Mai 2013 traten folgende Veränderungen für das Produkt LOTTO 6 aus 49 in Kraft.

 

Die Superzahl ersetzt die Zusatzzahl, damit wurde Lotto 6 aus 49 einfacher. Ebenfalls stiegen die Gewinnchancen, da die Superzahl nur aus den Zahlen 0 bis 9 gezogen wird. Die Zusatzzahl war hingegen aus 43 (49 minus 6) Zahlen gezogen worden. Einführung der neuen Gewinnklasse IX für „2 Richtige plus Superzahl“ Der Einsatz pro Tipp für Lotto 6aus49 beträgt ab sofort 1 Euro. Durch die Erhöhung des Ausschüttungsanteils für die Gewinnklasse I „6 Richtige plus Superzahl“ sind in der Spitzen-Gewinnklasse höhere Jackpot-Gewinne zu erwarten. Durch die Einführung der neuen Gewinnklasse IX für „2 Richtige plus Superzahl“ stieg die Wahrscheinlichkeit, überhaupt etwas zu gewinnen, auf 1:31 (3,23%); vorher lag diese bei 1:54 (1,85%). Die Wahrscheinlichkeit bei Abgabe aller zwölf Tipps auf einem üblichen Lottoschein zumindest einen Gewinn in Höhe der Summe der Spieleinsätze für diese 12 Tipps (vorher 9 €, jetzt 12 €, zuzüglich etwa 0,50 € Bearbeitungsgebühr) zu erzielen, ist dagegen gesunken, da die Gewinne in der Klasse XIII oft über 9,50 € lagen, jedoch zu erwarten ist, dass sie nur selten über 12,50 € liegen werden und in der neuen Klasse 9 nur 5 € gewonnen werden. Während sich die zu erwartenden Gewinnquoten in den Klassen II und IV–VIII dank des um 25 Cent höheren Einsatzes und der gewählten Ausschüttungsanteile nur mäßig verändert haben, liegt der zu erwartende Betrag eines Gewinns in der Gewinnklasse III „5 Richtige und Superzahl“ bei weniger als einem Viertel im Vergleich zur vorherigen Gewinnklasse III „5 Richtige und Zusatzzahl“. Mehrere Zehntausend Euro zu gewinnen ist daher sehr unwahrscheinlich geworden.
Quelle: wikipedia.org

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.